Nietzsche, Friedrich

Authors: Ivo Frenzel
Publisher: Rororo
Pages: 160
Published: 2000-04-01
Language: Germany
Category: General Aas, religion, biografien & Erinnerungen,
ISBN-10: 3499506343     ISBN-13: 9783499506345
Binding: Taschenbuc (5)
List Price: 8.95 EUR
Rechtzeitig zum Nietzsche-Jahr liegt die bewährte, erstmals 1966 erschienene Bildmonografie von Ivo Frenzel im frischen Gewand einer überarbeiteten Neuausgabe vor. Die Überarbeitung betrifft in erster Linie Aufmachung und Layout: Der Band enthält jetzt auch einige Farbfotos, und die Einfügung von Jahreszahlen im oberen Teil der Seiten erlaubt dem Leser eine schnelle chronologische Orientierung. Kurze, typographisch und farblich hervorgehobene Einschübe im Haupttext informieren über historische Hintergründe und Fakten aus Nietzsches Leben. Angesichts der kaum mehr überschaubaren Menge an Sekundärliteratur leuchtet es ein, dass außerdem die Bibliografie gegenüber der alten Ausgabe erheblich reduziert wurde: Es erscheinen jetzt nur noch die heute wichtigsten Werk- und Briefausgaben sowie eine knappe Auswahl an größeren Biografien und Monografien.

Das alles sind natürlich kosmetische Veränderungen. Der Haupttext hingegen wurde nicht verändert. Frenzel hat lediglich einen kurzen Epilog hinzugefügt, der retrospektiv auf zwei wichtige Aspekte von Nietzsches Wirkungsgeschichte aufmerksam macht: Die kaum zu überschätzende Bedeutung des Zarathustra auf die kulturellen Eliten und künstlerischen Avantgarden des 20. Jahrhunderts auf der einen Seite und auf der anderen Seite die Momente von Nietzsches Werk, die es zu einer willkommenen Beute für faschistische Ideologen machte. Wenn Frenzel abschließend konstatiert, dass auch 100 Jahre nach Nietzsches Tod eine Entscheidung, ob er ein "Genius der Deutschen war oder nicht zugleich auch jener 'bleiche Verbrecher', für den er im Zarathustra so viel Verständnis aufbrachte" (S. 146), nach den Erfahrungen des gerade eben vergangenen Jahrhunderts kaum sinnvoll möglich ist, dann ist dieses umsichtige Schlussurteil charakteristisch für den abwägenden und sachlichen Tonfall der Monografie. Frenzel lässt, wo immer es sich anbietet, bei seinem Durchgang durch die Stationen von Nietzsches Leben Originaltexte und Briefe sprechen, die er ebenso behutsam wie kenntnisreich kommentiert. Der Verzicht auf exzentrische Urteile und allzu spekulative Interpretationen macht die Lektüre dieser Monografie zu einer ausgesprochen erfreulichen Erfahrung.

Wer einen ersten Zugang zu Nietzsches Leben und Werk sucht, dem sei daher ohne Vorbehalt die auch nach 34 Jahren noch lesenswerte Bildmonografie von Frenzel empfohlen. --Jens Kertscher


Download Data provided by OpenISBN Project and others:
Please note the links above are not download links for the ebook of "Nietzsche, Friedrich"
You can search on LeatherBound to download or purchase an ebook.

Searching Book Reviews...