Mit Der Endurance In Die Antarktis: Shackletons Südpol-Expedition 1914-1917, Die Legendären Fotos Von Frank Hurley

Author: Shane Murphy, Gael Newton, Michael GrayJoanna Wrigh
Publisher: DuMont Reiseverlag, Ostfildern
Pages: 320
Published: 2001
Language: Germany
ISBN-10: 3770158709     ISBN-13: 9783770158706
Binding: Gebundene
List Price: 55.00 EUR
"Die berühmteste Überlebensgeschichte aller Zeiten" nennt Shane Murphy in seinem Beitrag die abenteuerliche Fahrt Mit der Endurance in die Antarktis. Vielleicht wäre es auch die unglaublichste -- hätten wir nicht die Bilder des Expeditionsfotografen Frank Hurley, die in diesem ebenso prächtigen wie opulenten Bildband nun zum ersten Mal komplett zu sehen sind.

Dabei war Ernest Shackletons Vorhaben, als erster die Antarktis mit Hundeschlitten zu durchqueren, schon vor dem eigentlichen Start zu Ende: Noch bevor sie an Land gehen konnten, wurde ihr Schiff vom Eis eingeschlossen und zermalmt. Heldenhaft war angesichts des Scheiterns der übermenschlich scheinende Durchhaltewillen der 28-köpfigen Crew sowie die Führungsqualitäten Shackletons, der trotz widrigster Umstände alle seine Männer nach unglaublichen 635 Tagen im Eis lebend in die Zivilisation zurückbrachte.

Gerade in den letzten Jahren hat man das Interesse an der Endurance-Expedition als einem der packendsten Abenteuer der Menschheitsgeschichte wieder entdeckt: Ein Imax-Film wurde -- u.a. mit Reinhold Messner -- gedreht und Arved Fuchs segelte wie die Männer damals mit einem sieben Meter langen Rettungsboot 800 Meilen Auf Shackletons Spuren im härtesten Meer der Welt.

Dieser Bildband ist aber auch ein Leckerbissen für alle, die sich für die Geschichte der Fotografie interessieren. Neben zahlreichen Aufnahmen, die Frank Hurley vor und nach diesem lebensbedrohlichen Ausflug in die Antarktis geschossen hat, erfährt man viel über Leben und Werk dieses Pioniers der Polarfotografie, aber auch über seine Ausrüstung, mit der er diese Fotos -- darunter sogar einige Farbaufnahmen -- in teilweise atemberaubender Qualität gemacht hat.

Kaum zu glauben, dass die Männer bereit waren, die Negative -- kiloschwere Glasplatten -- trotz Lebensgefahr monatelang mit sich zu schleppen. Heute sind die Bilder kostbare Dokumente und zugleich Zeugen einer Heldentat, neben der sich alle modernen Hightech-Abenteuer ausnehmen wie Sonntagsspaziergänge. --Christian Stahl



Searching Book Reviews...